Datenschutz

Compliance Care - Datenschutz

Datenschutz ist eine komplexe Materie, die häufig nur noch von Spezialisten durchschaut wird. Die Erfüllung der rechtlichen Anforderungen wird erschwert durch zahlreiche unbestimmte Rechts­begriffe im Datenschutzrecht, häufige Gesetzesreformen und über mehrere Gesetze verteilte datenschutzrechtliche Anforderungen.

Das einzeln buchbare Modul „Datenschutz-Compliance“ er­möglicht einen fundierten Check, ob die datenschutzrechtlichen Anforderungen im Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen erfüllt werden (Compliance Self-Assessment). Zugleich dient es als Trainings-Tool für Personen, die sich intensiv zu datenschutzrechtlichen Anforderungen im Umgang mit personenbezogenen Daten schulen möchten (Compliance-Schulung Datenschutz).

In dem Modul werden in über 60 Fragen und Antworten u.a. folgende Themen behandelt:

  • Zulässigkeit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
  • Umsetzung technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz von personenbezogenen Daten
  • Datenvermeidung und Datensparsamkeit
  • Einwilligungserklärungen der Betroffenen, Widerrufsrecht
  • Rechte der Betroffenen hinsichtlich ihrer personenbezogenen Daten (z.B. Berichtigung, Löschung, Sperrung)
  • Adressdaten-Handel
  • Koppelungsverbote
  • Verbindliche Einführung eines internen Regelwerkes (Datenschutzrichtlinie o.ä.)
  • Datenschutzbeauftragter und Compliance
  • Einbindung externer Dienstleister, Auftragsdatenverarbeitung
  • Arbeitnehmer-Datenschutz
  • Grenzüberschreitender Datenverkehr
  • Massendatenabfragen
  • IT-Berechtigungssystem
  • Meldepflichten
  • Aufdeckung von Straftaten, Eskalationsmechanismen
  • Notwendige Einbindung von Arbeitnehmervertretungen
  • Compliance-Schulungen Datenschutz (Compliance-Trainings)
  • Kommunikation, Datenschutzbericht
  • Nutzung von Datenschutz als Wettbewerbsvorteil
  • etc.

In der umfangreichen, individuellen Auswertung erhalten Sie fundierte Hinweise auf die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, Empfehlungen zur optimalen Organisation und einen Ver­gleich, wie andere Unternehmen in diesem Bereich vorgehen, um Datenschutz-Compliance zu erreichen (Benchmarking).

Das Modul „Datenschutz-Compliance“ eignet sich besonders für:

  • Datenschutzbeauftragte, Datenschutz-Verantwortliche
  • Leiter IT
  • Verantwortliche für Compliance im Unternehmen (z.B. Chief Compliance Officers, Compliance Manager, Compliance-Beauftragter etc.)
  • Unternehmensjuristen, die mit dem Thema Datenschutz und Compliance befasst sind
  • Geschäftsführer, Vorstände
  • Verantwortliche für das Thema bei Verbänden.

Inhaltlich gut ergänzt wird das Modul „Datenschutz-Compliance“ insbesondere durch folgende Module:

  • Compliance-Organisation und Compliance-Prozesse
  • Compliance-Kultur (Schaffung einer Compliance-Unternehmenskultur)
  • Arbeitsrechtliche Compliance
  • Umgang mit Interessenskonflikten, Geheimnisschutz, Vertragsmanagement
  • Korruptionsbekämpfung (Anti-Korruptionsmaßnahmen)

Gerne senden wir Ihnen auch ein Angebot für die Durchführung einer umfassenden Selbst-Analyse (z.B. Version 9 Module mit Bericht, Version 16 Module mit Bericht oder individuell zusammengestellte Modulpakete mit Bericht). Zur Anforderung eines Angebots beziehungsweise zur online-Buchung von Modulen klicken Sie bitte hier.